Bikinizone rasieren

Möchtest du beim Rasieren deiner Bikinizone Rasurbrand, Hautreizungen und eingewachsene Haare vermeiden? Mit diesen wichtigen Tipps erfährst du, diesen Bereich auf die richtige Weise zu rasieren. Wenn du jemals deine Bikinizone rasiert hast bist du vielleicht mit einigen der häufigsten Nachwirkungen vertraut: Rasurbrand, entzündete Haut, eingewachsene Haare und Hautreizungen. Zu wissen, wie man seine Bikinizone richtig rasiert, minimiert diese Probleme. Hier sind die wichtigsten Tipps für die Rasur von Schamhaaren.

Schritt 1

Auswahl der richtigen Rasiergeräte

Wenn deine Schamhaare etwas zu lang sind, solltest du sie zuerst trimmen, bevor du einen Rasierer benutzt. Du kannst in einen Bikini-Trimmer, Elektrorasierer oder eine Schere investieren, um die Haare um deine Bikinizone zu trimmen. Dann wähle einen Rasierer aus, um die Arbeit zu beenden.

Rasiergeräte

Schritt 2

Benutze eine scharfe Rasierklinge

Du solltest keine stumpfe Rasierklinge verwenden, wenn du dich rasierst, insbesondere bei deiner Bikinizone. Tausche deine Rasierklingen regelmäßig aus - besonders wenn sie anfangen beim Rasieren an den Haaren zu ziehen, sich rau auf der Haut anfühlen oder wenn du spürst, dass deine Haut nach der Rasur mehr juckt. Dies alles sind Zeichen dafür, dass es an der Zeit ist, die Klingen auszutauschen. Die Verwendung von stumpfen Klingen kann zu mehr Hautirritationen führen. Je nachdem wie oft du dich rasierst kann eine Rasierklinge fünf bis zehn Rasuren halten, bevor du eine neue brauchst.

Venus Sharp – Ersatzklingen

Schritt 3

Versorge deine Haut mit Feuchtigkeit

Befeuchte die Bikinizone mindestens fünf Minuten lang beim Duschen oder Baden mit warmem Wasser. Das hilft sowohl der Haut als auch den Haaren Feuchtigkeit zuzuführen, damit sich die Haare leichter schneiden lassen.

Machen Sie Ihre Haut in einem warmen Bad geschmeidig

Schritt 4

Probiere ein Peeling aus

Sobald du die Haut vollständig mit Feuchtigkeit versorgt hast solltest du ein Peeling der Haut, um den Schambereich herum, in Betracht ziehen. Benutze einen Schwamm oder ein sanftes Peeling und reibe leicht entlang deiner Bikinizone, um abgestorbene Haut und Haare zu entfernen. Das Peeling hilft Hautirritationen durch die Rasur zu reduzieren.

Hautpeeling vor der Rasur

Schritt 5

Rasiergel reichlich auftragen

Die Verwendung von Rasiergel ist wichtig bei der Rasur, besonders bei empfindlicher Haut wie z.B. der Bikinizone. Rasiergel hilft damit die Klingen leichter über die Haut gleiten und die Gefahr von Rasurbrand und Hautreizungen verringert wird. Trage nochmal Gel auf, falls es beim Rasieren abgewaschen wurde.

Ein gutes Rasiergel sorgt dafür, dass die Klingen viel leichter über die Haut gleiten, es kaum noch zu Hautreizungen kommt

Schritt 6

Eine sanfte Rasur mit gleichmäßigen Rasier-Zügen

Mit gleichmäßigen Zügen die Bikinizone ganz sanft in Haarwuchsrichtung rasiseren. Du musst nicht viel Druck auf deinen Rasierer anwenden. Vielmehr ist es so, dass, wenn du eine scharfe Klinge hast, sie die meiste Arbeit für dich erledigen sollte.

Bauch mit dem Venus Extra Smooth rasieren

Schritt 7

Vorsicht bei der Rasur gegen den Strich

Wenn die sanfte Rasur in Richtung des Haarwuchses nicht ausreicht, sollte man mehr Rasiergel auftragen und vorsichtig gegen die Richtung des Haarwuchses rasieren. Denke daran wie empfindlich die Haut in der Bikinizone ist, also je weniger Züge mit dem Rasierer, desto besser.

Bauch mit dem Venus Extra Smooth rasieren

Schritt 8

Wasche deine Bikinizone und deinen Rasierer gut ab

Sobald du mit der Rasur fertig bist, wasche deine Bikinizone am besten mit kaltem Wasser - oder du kannst ein kaltes Waschtuch benutzen und es für ein oder zwei Minuten auf deine Haut drücken - dann die Haut trocken tupfen. Achte außerdem darauf deinen Rasierer zu reinigen und zum Trocknen beiseite zu legen.

Wanne mit warmem Wasser zum Durchfeuchten der Haut füllen

Schritt 9

Feuchtigkeitscreme auftragen

Nach dem Trocknen Feuchtigkeitscreme oder Öl, vorzugsweise alkoholfrei, auf beide Seiten der Bikinizone auftragen. Da Seife deine Haut austrocknen kann hilft die Verwendung einer Lotion, oder eines feuchtigkeitsspendenden Öls, nach der Rasur Juckreiz zu vermeiden und die Feuchtigkeit zu erhalten, die deine Haut benötigt.

Benötigt man einen neuen Rasierer bevor man seine Bikinizone rasiert? Hier erfährst du, wie du deinen eigenen Rasieer zusammenstellen kannst. Hier klicken, um das Sortiment der verfügbaren Venus-Rasierprodukte anzusehen.

Feuchtigkeitscreme auftragen

Ausgewählte Anleitungen

So entfernen oder trimmen Sie Schamhaare

Wie man Schamhaare entfernt oder trimmt

Möchtest du beim Rasieren empfindlicher Bereiche Verbrennungen, Hautirritationen und eingewachsene Haare vermeiden? Entdecke die besten Methoden und Geräte zum Trimmen oder Entfernen von Schamhaaren.

Frau im Sand unter der Sonne

So rasierst du deine Beine

Hast du genug Stauen und Reizungen, während du deine Beine rasieren? Wir haben fünf einfache Tipps zum Rasieren zusammengestellt, an die du denken solltest, um bessere Rasurergebnisse zu erzielen.

Venus-Frau mit rasierten Achseln

So rasierst du deine Achselhaare

Möchtest du Hautirritationen beim Rasieren der Achselhöhlen vorbeugen? Wir haben 7 einfache Tipps zusammengestellt, wie du deine Achselhöhlen richtig rasieren kannst.

article
Bikinizone rasieren | Venus
Die folgenden 6 Tipps zeigen dir, wie du deine Bikinizone seidig glatt hältst. Rasieren wird ein Vergnügen sein.
/de-de/damenrasieranleitung/so-wird-rasiert/haarentfernung-in-der-bikinizone/
//images.ctfassets.net/vf8vtt5so9fj/1cYA50M7rSL6V5SAFzPHIa/2217dd6798b63da8693273a05e578254/Thumbnail-Bikini.jpg