Wie trimme ich meine Intimbehaarung?

Wenn du dir nicht sicher bist, wie du deine Intimhaare rasieren kannst, lohnt es sich, die wichtigsten Tipps und alle möglichen Methoden zur Intimhaarentfernung zu kennen. Außerdem zeigen wir dir, wozu die Intimhaare gut sind und warum Frauen ihren Intimbereich rasieren sollten. Hier findest du unseren Leitfaden zum Rasieren und Trimmen der Intimhaare und unsere Empfehlungen für die Intimhaarentfernung.

Kopiert!
Frau schlägt Rad am Strand

Zu wissen, wie man Intimhaare richtig entfernt, reduziert die Möglichkeit von Hautreizungen. Hier findest du wichtige Tipps für die erfolgreiche Entfernung von Intimhaaren und zum besseren Schutz deiner Haut. Da die Haut um den Intimbereich herum empfindlich ist und das Haar dick und kraus ist, musst du beim entfernen der Intimhaare besonders vorsichtig vorgehen, um Hautreizungen zu vermeiden. Im Folgenden findest du wichtige Tipps zur Intimhaarentfernung, die du beachten solltest zum Schutz deiner Haut. Wenn du dich lediglich für die Rasur der Bikinizone interessierst, klicke hier, um zu erfahren, wie man Bikinizone rasieren.

Wie rasiert man die Intimhaare?

Schamhaare rasieren

Da die Haut im Intimbereich besonders empfindlich ist und die Haare dick und grob sind, musst du beim Entfernen der Intimhaare besonders vorsichtig sein, um Hautreizungen zu vermeiden. Im Folgenden findest du einige wichtige Tipps zur Intimhaarrasur, die du beachten solltest, um deine Haut zu schützen. Mit unseren Venus-Produkten lernst du, wie du die weibliche Intimbehaarung richtig rasierst.

Intimhaare trimmen

Schamhaare trimmen

Wenn du dein Intimhaar einfach nur stylen oder trimmen willst, kannst du es mit einer Schere, einem Elektrorasierer oder einem Bikini-Trimmer auf die gewünschte Länge schneiden. Nimm einen Spiegel zur Hand, damit du sehen kannst, was du tust, und du das Risiko von Ungenauigkeiten, Schnitten oder Irritationen minimieren kannst, während du dich mit dem Trimmen der Intimhaare an nicht gut sichtbaren Stellen versuchst. Das Trimmen der Intimhaare ist auch ein wichtiger Schritt, bevor du dich mit dem Rasieren der Intimhaare bei Frauen befasst. Es hilft, deine Haut vor Irritationen zu schützen, weil du dich an Stellen mit längeren Haaren nicht erneut rasieren musst, und sorgt dafür, dass die Klingen deines Venus Bikini Trimmers länger scharf bleiben.

Intimbereich peelen

Peele deinen Schambereich

Nachdem du die langen Haare nach Belieben gestutzt hast, verwendest du ein sanftes Peeling, einen Luffaschwamm oder Peeling-Handschuhe und peelst den Intimbereich leicht. Wenn du dir die Zeit nimmst, die Haut vor der Rasur zu peelen, hilft das, abgestorbene Hautschuppen zu entfernen, die zu eingewachsenen Haaren führen können.

Um das Risiko von Hautreizungen zu verringern, eignet sich unser Venus Satin Care hautglättendes Peeling für den Intimbereich hervorragend für die Vorbereitung der Haut auf die Rasur

Scharfe Rasierklinge verwenden

Venus Sharp Rasierklingen-Nachfüllung

Eine stumpfe Rasierklinge erhöht das Risiko von Rasurbrand, Pickeln und Hautreizungen. Achte also darauf, dass du bei der Rasur eine scharfe, saubere Rasierklinge verwendest.

Wenn sich die Klinge auf der Haut rau anfühlt, an den Körperhaaren zieht oder es nach der Rasur stärker als sonst juckt, ist es an der Zeit, die Rasierklinge auszutauschen - das Risiko von Rasurbrand und Hautreizungen ist es nicht wert. Das Gute daran, einen separaten Rasierer für den Intimbereich zu verwenden, ist, dass du die Verbreitung von Bakterien verhinderst, wenn du dich beim Rasieren verletzt oder geschnitten hast.

Wenn du vor deiner nächsten Rasur einen neuen Rasierer brauchst, sieh dir unseren speziellen Venus Intimhaar-Rasierer an, der speziell für deinen Bedarf entwickelt wurde.

Die Intimgegend vor der Rasur befeuchten und reinigen

Befeuchte und wasche deinen Schambereich vor der Rasur

Befeuchte den Intimbereich mindestens fünf Minuten lang beim Duschen oder Baden und stelle sicher, dass die Haut sauber ist bevor du dich rasierst. Dadurch werden die Haarfollikel weicher und die Haare lassen sich leichter schneiden.

Eine großzügige Schicht Rasiergel auftragen

Gib Rasiergel auf deinen Schambereich

Rasiergel trägt dazu bei, dass die Feuchtigkeit während der Rasur erhalten bleibt und die Klinge sanfter über die Haut gleiten kann. Wenn du dir nicht sicher bist, wie du das Rasiergel auftragen sollst, schäume es in deiner Hand auf, bevor du es großzügig auf die zu rasierenden Stellen aufträgst.

Die Verwendung von Rasierschaum verhindert auch, dass du dich versehentlich an denselben Stellen erneut rasierst, was zu Hautreizungen in deinem Intimbereich führen kann. Teste auch unser Venus 2-in-1-Reinigungs- und Rasiergel für eine sanfte Rasur, wenn du sie am meisten brauchst.

Rasiere dich in Haarwuchsrichtung

Frau rasiert ihre Bikinizone

Drücke leicht auf den Rasierer, ziehe die Haut straff und rasiere in kurzen gleichmäßigen Zügen Richtung Haarwuchs. Spüle die Klingen nach jedem Zug ab, um die Klingen sauber zu halten. Für eine noch gründlichere Rasur das Rasiergel erneut auftragen und dann vorsichtig gegen die Richtung des Haarwuchses rasieren.

Nach der Rasur eine Feuchtigkeitscreme auftragen

Frau befeuchtet den Schambereich, um eingewachsene Haare zu vermeiden

Nach der Rasur solltest du deinen Intimbereich abspülen, deine Haut trocken tupfen und mit einem milden, idealerweise alkoholfreien Produkt eincremen. Für zusätzlichen Schutz solltest du deine Haut mindestens eine Stunde lang ruhen lassen, bevor du enge Kleidung anziehst.

Unser Venus Tägliche Feuchtigkeitspflege für den Intimbereich ist ebenfalls ideal für den Komfort nach der Rasur, da es hilft, Juckreiz und eingewachsenen Haaren vorzubeugen, während es die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und sie geschmeidig macht.

Den Rasierer reinigen

Schamhaare rasieren

Wenn du mit der Rasur fertig bist, solltest du wissen, wie du deinen Rasierer reinigst. Wir empfehlen, ihn vor und nach jedem Zug abzuspülen. So verhinderst du, dass sich die Klingen mit Haaren und Rasiergel zusetzen und die Lebensdauer der Klingen verlängert sich.

Welche anderen Haarentfernungsmethoden für Intimhaare gibt es?

Verschiedene Haarentfernungsmethoden

Neben dem Trimmen und Rasieren von Intimhaaren gibt es eine breite Palette von Haarentfernungsmethoden, die du ausprobieren kannst, egal ob du die Haare an der Oberfläche oder an der Wurzel entfernen oder eine dauerhafte Lösung finden willst.

Der Schlüssel liegt darin, eine Haarentfernungsmethode zu finden, die deinen speziellen Bedürfnissen entspricht. Hier sind einige der gängigsten Haarentfernungsmethoden:

Waxing

Weibliche Hand, die einen Wachsstreifen hält, von dem Wachs tropft - Bild

Für die Haarentfernung an der Wurzel ist das Waxing eine beliebte Option. Im Vergleich zur Rasur oder Epilation musst du in der Regel einen Termin in einem Salon vereinbaren, weshalb diese Option zeit- und kostenaufwändiger sein kann.

Cremes für die Haarentfernung

Verwenden Sie feuchtigkeitsspendende Rasiercreme

Haarentfernungscremes sind eine von vielen verschiedenen Haarentfernungsmethoden, die du zu Hause ausprobieren kannst. Ohne eine Klinge auf der Haut kann das Risiko von Irritationen verringert werden, aber du solltest vor der Anwendung immer einen kleinen Test machen, da deine Haut auf die Inhaltsstoffe des Produkts reagieren kann.

Haarentfernung per Laser

Laser-Haarentfernung

Schließlich ist die Laser-Haarentfernung eine dauerhafte Methode zur Haarentfernung, die auch im Intimbereich eingesetzt werden kann. Ähnlich wie bei der Haarentfernung mit Wachs ist für diese Option eine geschulte Person erforderlich, und die Kosten sind höher als bei der Haarentfernung zu Hause.

Welchen Zweck erfüllen Intimhaare?

Frau, die ihre Bikinizone mit dem Venus-Rasierer für Schamhaare rasiert

Haare wachsen aus verschiedenen biologischen Gründen überall auf unserem Körper, aber jeder Bereich kann seine eigenen Besonderheiten haben. Für alle, die sich fragen, was der Zweck von Intimhaaren ist, sind hier einige der wichtigsten Gründe aufgeführt.

Schutz vor Bakterien und anderen Krankheitserregern

Frau sitzt am Strand

Genauso wie Wimpern Staub von den Augen fernhalten können, fangen Intimhaare unerwünschte Bakterien ein, die für den Körper schädlich sein können.

Die Temperatur halten

Wie kann man den Juckreiz der Schamhaare stoppen? - Bild

Da der Körper sich selbst reguliert, besteht ein weiterer Grund für die Notwendigkeit von Intimhaaren darin, sicherzustellen, dass man das ganze Jahr über in den verschiedenen Jahreszeiten die gewünschte Temperatur beibehält.

Sollte ich meine Intimhaare rasieren?

Frau, die ihre Bikinizone befeuchtet

Wer neu in der Welt der Intimpflege ist, fragt sich vielleicht, warum Frauen ihre Intimhaare rasieren? Hier sind einige der am häufigsten genannten Gründe:

Persönliche Vorlieben

Frau, die ihre Beine im Badezimmer rasiert - Bild

Eines der ersten Dinge, die du bedenken solltest, ist, wie du dich pflegen möchtest. Ob du deine Intimhaare entfernst oder nicht, ist letztendlich ganz von deinen persönlichen Vorlieben abhängig. Sobald du weißt, wie du Haare sicher entfernen kannst, kannst du deine ideale Routine finden.

Hygiene

Frau rasiert ihre Achselhöhlen mit Venus Comfortglide Sugarberry Rasierer

Fachleuten zufolge gibt es keine medizinischen oder hygienischen Gründe, Körperhaare zu entfernen, aber es kann sein, dass du die Haare im Rahmen deiner Körperpflege entfernen möchtest, um dein Aussehen zu pflegen und zu erhalten.

#schambefreit: Kampagne für mehr Offenheit

Gillette Venus möchte nicht nur die Intimrasur aus ihrer Tabuzone holen und von Scham befreien, sondern gänzlich – wortwörtlich „mit Haut und Haar“ – schambefreit sein. Dazu gehört, dass wir ohne Vorurteile oder Schuldgefühle über den Vulvabereich sprechen. Dass dieses Thema mit viel Scham behaftet ist, zeigt sich schon in unserer Sprache: Wir reden von Schambereich, Schamhaaren, Schambein… und schämen uns dabei tatsächlich, bis die Wangen glühen! Da es insbesondere Frauen hilft, anatomisch korrekte Begriffe zu verwenden und nicht verblümt über „untenrum“ oder „im Schritt“ oder zu sprechen, startet Gillette Venus eine Kampagne, um der Scham die Scham zu nehmen: Unter dem Motto #schambefreit ruft die Marke dazu auf, sich nicht für den eigenen Körper zu schämen, sondern stolz darauf zu sein. Der Begriff Vulva gehört dazu – und das ist mitnichten ein Schimpfwort oder Vulgärausdruck.

Intimbehaarung FAQ

Wie oft sollte man sich die Intimhaare rasieren?

Jeder pflegt sich anders, und wie oft man sich die Intimhaare rasiert, hängt davon ab, wie man aussehen möchte. Um jeden Tag haarfrei zu bleiben, rasieren sich manche vielleicht täglich, aber wenn du dich nur rasierst, um einen Bikini zu tragen, dann machst du das möglicherweise nur vor dem Urlaub oder vor dem Schwimmen.

Wann sollte ich mit dem Rasieren der Intimhaare beginnen?

Du kannst jederzeit nach der Pubertät mit dem Rasieren beginnen, sobald du weißt, wie du Haare sicher entfernen kannst.

Wie werde ich Rasierpickel im Intimbereich los?

Wenn du dich fragst, wie du Rasierpickel in deinem Intimbereich loswerden kannst, rasierst du dich am besten sanft mit einem feuchtigkeitsspendenden Rasiergel und einer sauberen, scharfen Rasierklinge. Um diesen Bereich zu beruhigen, kannst du es auch mit einem sanften Peeling versuchen.

Wie pflege ich meinen Intimbereich?

Um frisch zu bleiben, solltest du die wichtigsten Hygienemaßnahmen wie regelmäßiges Waschen und das Vermeiden unbequemer, enger Kleidung beachten. Zu vermeiden sind auch scharfe Produkte, die die Haut reizen können – ein Muss für Komfort und Hygiene.