So wählst Du den besten Rasierschaum und Rasiergel für Frauen

Es gibt viele Rasiercremes und Rasiergels auf dem Markt, aber woher weißt du, welche die beste für Frauen sind? Schau dir diese hilfreiche Anleitung an.

Wie du die beste Rasiercremes und -gels für Frauen auswählst

Bei so vielen Rasierschaum oder -gel Produkten, woher willst du wissen, welches das richtige für deine speziellen Bedürfnisse ist? Die Verwendung von Rasierschaum oder -gel ist ein wesentlicher Schritt. Diese bewahren die Feuchtigkeit während der Rasur, lassen die Rasierer leichter über die Haut gleiten und helfen die rasierten Stellen besser zu erkennen, damit du keine Stelle übersiehst. Aber welchen soll ich wählen, bei einer so großen Auswahl?

Die besten Rasierschäume, -Gels für empfindliche Haut

Wenn du eine empfindliche Haut hast, möchtest du sicherliche eine Rasiercreme frei von Reizstoffen. Wähle ein Rasiergel aus, das speziell für empfindliche Haut entwickelt wurde, ohne Inhaltsstoffe, die deine Haut reizen könnten. Damit stellst du sicher, dass du immer die nötige Feuchtigkeit und den Schutz erhältst, den du brauchst. Entdecken Sie Venus Satin Care Rasiergel und Venus Satin Care Violet Swirl Rasiergel.

Die besten Rasierschäume, -Gels für trockene Haut

Einige Rasurprodukte können deine Haut austrocknen wenn sie bereits zu Trockenheit neigt, was natürlich nicht schön ist. Verwende ein Rasiergel mit Glyzerin, das der Haut hilft, ihre eigene natürliche Feuchtigkeit zu bewahren. Dadurch fühlt sich die Haut nach der Rasur gesünder und besser mit Feuchtigkeit versorgt an.

Die besten Rasierschäume und -Gels mit Duftstoffen

Wenn du betörend duften möchtest, probiere ein parfümiertes Rasiergel. Es gibt eine Menge Rasiercremes mit angenehmen Düften. Entscheide dich also für eines, das deinen Geruchssinn am besten anspricht und dir gleichzeitig die Vorteile der Feuchtigkeitsversorgung bietet, die du beim Rasieren brauchst.

Die besten Rasierschäume und -Gels mit Reinigungsmilch

Bevor du das Rasiergel aufträgst ist es wichtig, dass deine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt wird, indem du den Bereich den du rasieren möchtest drei bis fünf Minuten lang mit warmem Wasser befeuchtest. Dann hilft die Verwendung von Rasiergel diese Feuchtigkeit zu bewahren. Wenn du eine schnellere Art des Waschens und Rasierens möchtest, probiere ein Rasiergel, das mit Reinigungsmilch und Rasiercreme kombiniert ist um deine Haut gleichzeitig sanft zu reinigen und mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Die besten Rasierschäume und -Gels mit extra Feuchtigkeit

Wenn die Haut während der Rasur zusätzliche Feuchtigkeit benötigt, probiere ein Rasiergel, das mit einer fortschrittlichen Feuchtigkeitsformel hergestellt wird. Diese Rasiergele sind typischerweise so konzipiert, dass sie deine Haut beim Rasieren mit einer zusätzlichen Feuchtigkeitsschicht schützen.

Was kannst du tun wenn du keine Rasiercreme verwenden möchtest

Du solltest dich niemals trocken rasieren, dass kann zu Rasurbrand, eingewachsene Haare und Hautirritationen führen. Wenn du dich lieber mit einem Rasierer zur Haarentfernung rasieren möchtest, aber keine Zeit zum auftragen des Rasiergels hast, dann probiere eine Rasierklinge mit integriertem Rasiergelkissen. Rasierklingen mit integrierten Rasiergelkissen schützen immer noch vor Hautirritationen und erhalten die Feuchtigkeit, aber man muss keine zusätzliche Rasiercreme auftragen. Diese Rasierart kann sich auch während der Anwendung angenehmer anfühlen.

Bereit das richtige Rasiergel für dich auszuwählen? Laß uns dabei helfen.